Ozeane

im Erdsystem

Sprecher:
Prof. Dr. Ulrich Bathmann | IOW, Warnemünde | 
ulrich.bathmann@io-warnemuende.de



Ozeane bestimmen unseren Planten, der eigentlich "Wasser" und nicht "Erde" genannt werden sollte. Die Institute der Leibniz Gemeinschaft untersuchen  Prozesse im Ozean, die das Klima des Planeten bestimmen, damit dessen Wasser und Wärmehaushalt und den Transport der für die Lebewesen wichtigen chemischen Substanzen. Ozeane werden darüber hinaus von den Menschen als Nahrungsquelle, Transportmedium, Energie- und Rohstofflieferant genutzt. Die iESF ist darauf ausgerichtet, Optionen für nachhaltiges Nutzen von marinen Ressourcen und Ökosystemleistungen zu identifizieren, die beteiligten Prozesse in einer integrierten Sichtweise zu verstehen und helfen, so einen guten Ökosystemzustand herbeizuführen und diesen innerhalb der planetaren Grenzen zu erhalten.


 

1. Wie beeinflusst der globale Wandel die Nutzbarkeit der Ozeane, und wie beeinflusst diese Nutzung andere Bereiche des Erdsystems? 

 

 

2. Wie lassen sich verschiedene gesellschaftliche, ökonomische, ökologische und technische Managementszenarien zur nachhaltigen zukünftigen Nutzung  für Meeresflächen und gemeinsam mit Stakeholdern entwickeln? 

 

CC BY-NC-ND 2.0 arttmiss 2011
CC BY-NC-ND 2.0 arttmiss 2011